Weichkorallen

sind größtenteils anspruchslose und schnellwachsende Tiere und gerade Anfängern zu empfehlen. Dies gilt jedoch nur für diejenigen, die mittels ihrer Zooxanthellen vom Licht leben. Weichkorallen verfügen im Gegensatz zu Steinkorallen über kein festes Kalkskelett, sondern sind von fleischiger, lederartiger Struktur. Sie besitzen eine gute Regenerationsfähigkeit und heilen Verletzungen innerhalb kürzester Zeit ab. Ihre Ansprüche an Beleuchtung, Strömung und Wasserwerte sind weit weniger hoch, als bei Steinkorallen und sie kommen auch noch mit einem etwas erhöhten Nährstoffangebot zurecht. Die meisten von ihnen gedeihen sogar erst richtig gut, wenn Nitrat über der Nachweisgrenze liegt. Damit gehören sie zum idealen Erstbesatz eines Meerwasseraquariums nach der Einfahrphase.

Sonstige

Unter dieser Rubrik werden Weichkorallen angeboten, die...

Gorgonien

Gorgonien wachsen meist fächerförmig in die Höhe...

Lederkorallen

gehören zu den klassischen Anfängerkorallen. Im...

Unsere Bestseller